Einheitskasse: Was läuft im Social Web?

Am 28. September 2014 wird in der Schweiz über die Einführung einer Einheitskrankenkasse abgestimmt. Uns interessiert wie immer: Was läuft im Social Web? Und vor allem: Wer ist einflussreich?

Einfluss im Social Web ermöglicht es Akteuren beispielsweise Produkte zu vermarkten, Talente anzulocken, den Brand zu stärken oder eben die politische Meinungsbildung zu steuern. In einem Klout Ranking auf Einflussreich.ch erfassen wir zurzeit alle Akteure, deren Tweets den Hashtag #Einheitskasse oder Einheitskasse ohne Rautezeichen enthalten. Die Analyse beschränkt sich auf die deutschen Begriffe und schliesst beispielsweise #caisseunique nicht ein. News-Plattformen werden nicht berücksichtigt, da sie im Unterschied zu Stimmberechtigten oder Verbänden keine politische Rechte haben. Die nachfolgende Abbildung zeigt, wie die Top 5 des Rankings zurzeit ausschaut (Stand: 28. August 2014).

Einheitskasse

Wir sind einig mit Leuten, die Klout eine limitierte Aussagekraft unterstellen. Deshalb berücksichtigen wir für unsere Analysen stets auch andere Key Performance Indicators. Wegen Themenpuls.ch, einem von uns zusammen mit Farner angebotenen Service, verfügen wir über Daten zu den oben angesprochenen News-Plattformen. Der Monatsrückblick für den August hat gezeigt, dass die Einheitskasse in den zurückliegenden Wochen vergleichsweise wenig bewegt hat: Der Artikel mit den meisten Likes, Shares, Tweets, +1 und Kommentaren erzielte nicht mal einen Drittel der Reaktionen jenes Artikels, der das Ranking über alle Ressorts hinweg anführte.

Neben Einflussreich.ch und Themenpuls.ch gehört Brandwatch zu unseren bevorzugten Monitoring Tools. Damit haben wir für diesen Blogpost analysiert, welche Akteure auf Twitter am häufigsten erwähnt werden im Zusammenhang mit der Einheitskasse. Auch hier wurde nur der deutsche Begriff analysiert. Einfluss im Social Web hängt eben auch davon ab, ob man es schafft sich regelmässig ins Gespräch zu bringen. Die folgenden Zahlen beziehen sich auf den Zeitraum 28. Juni bis 27. August 2014:

Aus den Top 5 des Klout Rankings ist nur Ruedi Löffel gemessen an den Mentions auch häufig im Gespräch. Auf diese Weise kann er seinen Einfluss nutzen. Die SP Schweiz hat die Initiative lanciert und ist deshalb in der oben gezeigten Liste nicht zufällig zu oberst. Bei der Alliance Santé handelt es sich um einen Zusammenschluss von Gegnern der Initiative. Mit der NZZ und dem Blick sind auch News-Plattformen häufig im Gespräch.

Neben den Akteuren erlaubt Brandwatch auch die Analyse einzelner Tweets. In der nachfolgenden Zusammenstellung sind jene 20 deutschen Tweets zu finden, die im Zeitraum 28. Juni bis 27. August 2014 am meisten Influence hatten (bei Brandwatch mit Kred gemessen). Damit Akteure mit politischen Rechten in den Vordergrund gerückt werden, wurden auch hier News-Plattformen nicht berücksichtigt. Von den 20 Tweets fordern 2 Tweets ein Ja zur Initiative, 3 Tweets argumentieren für ein Nein und bei 15 Tweets ist keine eindeutige Zuweisung zur Ja- oder Nein-Parole möglich.

In Anbetracht der oben zusammengestellten Tweets verstärkt sich der Eindruck, dass Comparis im Social Web der präsenteste Akteur ist in der Debatte rund um die Einheitskassen-Initiative in der Deutschschweiz. Mit der Person von Felix Schneuwly haben sie einen Head of Public Affairs, der seine Rolle modern interpretiert und sich stark exponiert. Daraus könnte sich eine lehrreiche Case Study entwickeln für Unternehmen und Organisationen, die das Social Web für Public Affairs und vergleichbare Tätigkeitsbereiche zurzeit noch als nebensächlich betrachten.

Show Comments Hide Comments

One thought on Einheitskasse: Was läuft im Social Web?

  1. […] In einem Google Hangout diskutieren am 10. September 2014 um 11.30 Uhr Befürworter und Gegner der Einheitskassen-Initiative über die Social Web-Strategie der jeweiligen Seite. Dabei geht es nicht um politische Aspekte, sondern ausschliesslich um die Social Web-Strategien. Als Gesprächsgrundlage dienen das Einflussreich-Ranking zur Einheitskassen-Initiative und eine Analyse zu den Social Web-Aktivitäten rund um die Einheitskassen-Initiative. […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *