Hashtag-Analyse: #pokeRT ist am effizientesten

Hashtags sind ein wichtiges Instrument um Einfluss im Social Web zu erzielen und zu messen. Sie zeigen ob die Themen und Inhalte einer Content Strategy auch über die Profile und Pages eines Brands hinaus eine Wirkung erzielen, sodass die Community beispielsweise einen Event besucht, ihre Meinung äussert oder sich für ein Produkt interessiert.

Ähnlich wie Daniel Jörg in diesem Blogpost würde auch ich argumentieren, dass die Nutzung von Hashtags mittlerweile auch in der Schweiz etabliert ist. Dies gilt jedoch vor allem für Twitter und Instagram und noch nicht im gleichen Masse für Facebook und Google+.

Unsere Analyse vergleicht die Nutzung von Hashtags auf Twitter und Instagram rund um vier Ereignisse, die zwischen dem 4. und 8. März 2014 stattgefunden haben: #pokeRT heisst die erste Social Media Party der Schweiz (auf dem Bild unten zu sehen, wird von uns seit 2010 organisiert), #srfthevoice ist eine Castingshow von SRF für die besten Gesangstalente der Schweiz, bei #sma14 handelt es sich um die Swiss Music Awards und #superfan2014 gehört zu einer Kampagne von Swiss Life für die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft.

#pokeRT

Die nachfolgende Infografik enthält Daten, die am 10. März 2014 mit TopsyStatigram und Klout erhoben wurden. Es wurden zwischen dem 3. und 9. März publizierte Tweets und Bilder oder Videos auf Instagram berücksichtigt. Die Klout Scores wurden auf ganze Zahlen gerundet.

Um die Zahlen aus der Infografik (Output) beurteilen zu können, muss auch berücksichtigt werden wie und an welche Communities die Hashtags kommuniziert wurden (Input). Aus einem Vergleich der Inputs mit den Outputs lässt sich die Effizienz der Hashtags ableiten mit Blick auf den erzielten Einfluss im Social Web. Bezüglich der Inputs sind folgende Zahlen aufschlussreich:

  • #pokeRT wurde am Dienstag, 4. März von circa 150 Personen besucht.
  • #srfthevoice war am Samstag, 8. März abends auf SRF zu sehen. Gemäss Zahlen aus dem Vorjahr erreicht die Sendung fast 600’000 Zuschauerinnen und Zuschauer.
  • Auch die #sma14 waren am Freitag, 7. März im Fernsehen zu sehen, und zwar bei SRF und bei Joiz. Zudem waren 5000 Personen im Hallenstadion dabei.
  • Die Masken von #superfan2014 (siehe Bild unten) lagen am 5. März den Zeitungen von 20 Minuten bei, die gemäss WEMF in der ganzen Schweiz eine Auflage von 730’248 Exemplaren hat.

#superfan2014

Schaut man sich die Zahlen zu den Inputs an, so relativieren sich die Unterschiede hinsichtlich der Outputs. Bei #superfan2014 ist es wichtig festzuhalten, dass auf den Masken nur zu Posts auf Facebook oder Instagram motiviert wurde. Wir haben trotzdem Twitter analysiert, da Hashtags dort – wie eingangs angesprochen – etablierter sind als bei Facebook oder auch Google+.

Swiss Life ist gemäss des Klout Scores im Social Web deutlich weniger präsent als die Brands hinter den anderen drei Ereignissen. Dadurch war es schwieriger die Inputs von #superfan2014 effizient zu nutzen.

Kuble AG, The Voice of Switzerland und die Swiss Music Awards haben davon profitiert, dass sie im Social Web bereits über eine Community verfügen und diese mit ihrer Content Strategy erreichen, was an den Klout Scores erkennbar ist und eine effiziente Nutzung der Inputs erleichterte.

Ein Vergleich zwischen #srfthevoice und #sma14 bringt einen Joiz-Effekt zutage: Bei der auch von ihnen gezeigten Fernsehsendung wurde der Hashtag doppelt so häufig verwendet, das heisst SRF konnte mithilfe von Joiz die Effizienz der Inputs steigern.

#pokeRT ist der effizienteste Hashtag, weil mit rund 4’000 Mal kleineren Inputs trotzdem Outputs erzielt wurden, die sich sehen lassen können.

Show Comments Hide Comments

3 thoughts on Hashtag-Analyse: #pokeRT ist am effizientesten

  1. […] Zu diesem Thema auch gelesen: blog.influencer.world […]

  2. […] am Montag analysiert hatte, war #pokeRT auch in Sachen Content Strategy und Reichweite ein voller Erfolg: Circa 150 Gäste […]

  3. […] Analyse von @christophhess zu den Hashtags #pokeRT, #srfthevoice, #sma14 und #superfan2014 ist hier zu finden. Auf vier weitere Events geht dieser Blogpost ein: #watsonZPRG, #ESMSCH, #swa und […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *