#TheShowcase: Was erreichen PostFinance und 20 Minuten?

Event Management mit Social Media ist ein Gebiet, in dem wir viel Erfahrung und Expertise haben. Nicht zuletzt wegen #pokeRT, unserer Social Media Party, die wir seit 2010 veranstalten. Events sind ideale Plattformen um Einfluss im Social Web aufzubauen und auszunutzen.

Vor einem Jahr hat PostFinance ein Twitter-Treffen namens #PFimZelt veranstaltet und wir konnten zeigen, dass dieses Engagement einen signifikanten Klout-Effekt hatte. Das heisst: Mithilfe des Events konnte PostFinance die Reichweite vergrössern und den Dialog intensivieren. Am 15. April 2014 war PostFinance bei #TheShowcase als Sponsor präsent; es handelt sich dabei um eine Konzertreihe von 20 Minuten. Was erreichen die beiden Brands damit?

Die folgende Infografik zeigt wie oft #TheShowcase auf Twitter verwendet wurde im Vergleich mit sechs anderen Events, die in den zurückliegenden Wochen stattgefunden haben und von uns bereits analysiert wurden. Die Daten wurden mit Topsy erhoben und wir haben alle Tweets rausgefiltert, die denselben Hashtag beinhalteten, aber rund um einen Event in den USA verschickt wurden. Auf diese Problematik komme ich weiter unten noch zurück.

Mit 52 Tweets nutzen PostFinance und 20 Minuten eine gute Ausgangslage ungenügend. Vor allem 20 Minuten ist gemäss des Klout Scores im Social Web ausgezeichnet positioniert. Dass die beiden Brands punkto Reichweite und Dialog wenig erreicht haben, zeigen auch die nachfolgenden Abbildungen: Die Klout Scores von @20min und @PostFinance sind nach dem Event am 15. April 2014 nicht signifikant gestiegen. Solche Analysen ermöglicht unser Klout Ranking mit Schweizer Events.

Klout-Effekt bei @20min

Klout-Effekt bei @postfinance

Einfluss, Dialog, Vernetzung, Reichweite – damit Events diesbezüglich zum Erfolg führen, gilt es folgende Punkte zu beachten:

  • Der Hashtag des Events darf nicht bereits in einem anderen Land oder Kontext verwendet werden. Nur so eignet er sich als Orientierungspunkt im Social Web.
  • Je besser positioniert die Gäste des Events im Social Web sind, desto mehr Einfluss, Dialog, Vernetzung und Reichweite resultieren. Dieses Kriterium kann man bereits bei der Auswahl der Gäste berücksichtigen.
  • Vor, während und nach dem Event muss Community Management betrieben werden. Dafür sind attraktive Inhalte vonnöten: Zum Beispiel Infografiken zum Thema des Events, ein #Twinterview oder Videos, in denen die Gäste zur Sprache kommen.
Show Comments Hide Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *